Google+


0

Der Valentinstag ist zwar schon eine ganze Weile her, aber ich möchte Euch trotzdem noch schnell die Schoki-Verpackung an meinen Schatz zeigen. Keine Angst – die Schoki hat er pünktlich bekommen. 😉 Heimlich in der Reisetasche verstaut und am Valentinstag gab es meinerseits dann noch einen kleinen Tipp, wo mein lieber Göttergatte dann mal nachschauen darf. (fast wie Ostern…da zeig ich Euch nachher auch noch was) 😉 mehr lesen


0

Mit Frau Piep und Herrn Matz hab ich Euch ja schon einen kleinen Teil unserer Frühlingsdeko gezeigt. Ich will Euch den Rest aber auch nicht vorenthalten. 😉 Bei Ernstings gab es in den gleichen Farben eine passende Herz-Girlande, kleine Püppchen und Glasvasen. Die Vasen sind sogar noch mit einem tollen Silberherz versehen..schön! 😉 mehr lesen


0

Darf ich vorstellen…Das ist Frau Piep und Herr Matz. Sind die beiden Vögelchen nicht süß?  Die beiden Exemplare habe ich vor gut 2 Wochen im Ernstings erstanden und zieren nun unsere Küche. Als ich sie im Geschäft gesehen habe, war es auch schon um mich geschehen. Die Farben sind auch der Hammer – aquamarin, baiblau, weiß, limone und savanne – voll SU-like! mehr lesen


2

Ich bin Euch ja noch was schuldig… 😉 Wie im letzten Post angekündigt, habe ich noch ein kleines LO gewerkelt. Es hat die ganz süßen Maße von 6 x 6 inch – oder gute 15 x 15 cm. Das Schöne an der kleinen Größe ist, dass das LO noch schneller fertig ist. Eigentlich hat man gar kein großes Tun. Und das wiederum ist ganz praktisch, wenn die Zwillis dann doch keinen Mittagsschlaf machen wollen. mehr lesen


0

Ja, Ihr habt richtig gelesen. Ich bilde mich weiter – was ja nicht das Schlechteste ist. Wie ich ja schon mehrfach erwähnte, bin ich ja noch kein Profi im Erstellen von Layouts. Aber, mir kann geholfen werden. 😉 Jenni hatte eine ganz tolle Idee für Anfänger, wie mich. Sie macht einen Online-Scrapbooking-Workshop. 😉 Jeden Monat stellt sie Layouts vor, die dann von uns Anfängern nachgewerkelt werden können. mehr lesen


0

So steht es in großen Lettern auf meinem nächsten Layout. 😉 Und gezeigt werden auch meine kleinen Milch-Nasen. Das Layout habe ich nach einer Vorlage von Wendy Bretz erstellt. Wahnsinn, was diese Frau so für Ideen hat. Sie verarbeitet die Bilder aber nicht nur auf Papier, sondern auch gern digital. Und die Layouts sehen alle so toll aus – klar, dass ich so etwas auch nachwerkeln musste. mehr lesen


0

oder so ähnlich… 😉 Wie Ihr schon seht, habe ich das Aussehen des Blogs ein wenig verändert. Obwohl ich auf Pünktchen und Schnörkel stehe – irgendwie konnte ich es dann doch nicht mehr sehen. Das Gefühl kennt Ihr sicher auch und dann muss auch ganz schnell eine Veränderung her. Ich hoffe, Euch gefällt das neue Aussehen. Vielleicht mögt Ihr mir ja auch ein kleines Feedback dazu geben?

Und nicht wundern, ein klein wenig wird auch noch daran gefeilt… 😉


0

sind bekanntlich 3! 😉 Und so habe ich nun mein 3. Layout ala Jenni fertig. Es ist von den Farben her an die anderen beiden Layouts angelehnt. Und auch dieses LO war ruck zuck fertig. Ich kann nur sagen – so macht Scrappen Spaß! Ich glaube, gerade als Anfänger möchte man auch schnell Erfolge sehen. Nichts würde mich mehr zur Verzweiflung bringen, als wenn ich nicht vorwärts kommen würde. Dann würden hier wohl ganz viele Ufo’s (UnFertiges Objekt) herum liegen. mehr lesen


0

werden bald gebraucht! Also, hab ich mich an meinen Basteltisch (ok, dem umfunktionierten Küchentisch…) gesetzt und hab gewerkelt. Das Stempelset „Wimpelwünsche“ war mal wieder ein Muss! Und mit der passenden Stanze ist es auch nicht ganz so mühselig, die ganzen kleinen Wimpel aus zu schneiden. Da kleine Mädchen und Jungen bald Geburtstag haben, mehr lesen


0

hab ich mich doch gleich an mein 2. Layout ran gewagt. Auch hier hat Jenni uns, den Workshopteilnehmern, die Vorlage bereit gestellt. Und da das erste Layout nur zur „flutschte“, musste ich dann auch gleich das zweite machen. Beim ersten Layout gibt es ja gar keinen Text – wie ich ja schon sagte, ich ziere mich da noch ein wenig. Aber wie gut, dass es auch fertige „Textschnipsel“ gibt, die man dann nur zum passenden Bild aufkleben braucht. Praktisch oder? mehr lesen