Blog Hop Team Pauline – Kindergeburtstag

Blog Hop Team Pauline – Kindergeburtstag

Es ist wieder Blog Hop- Time! Ich freu mich, dass Ihr auch bei mir vorbei schaut. Dieses Mal lautet das Thema: „Kindergarten und Schule , Kindergeburtstag„. Ich habe mich speziell für den Kindergeburtstag entschieden. Dieses Thema wird uns Dank unserer Püppi ja auch noch eine ganze Weile begleiten. Unsere Herzbuben sind da leider schon so langsam raus – da muss es „cool“ sein. 😉Aber bei unserer Püppi darf ich mich in den nächsten Jahren noch austoben. Was hab ich für ein Glück! 🙂

Und was braucht man für die kleinen Gäste auf einer Geburtstagsfeier – genau, kleine Mitgebsel oder auch Goodies! Ich habe mich für kleine Tütchen entschieden, die man nicht „aufreißen“ muss. Die kleine Tüte besteht aus 2 Teilen, die sich mühelos öffnen und auch wieder verschließen lassen – so haben die Kids ein wenig länger etwas von.

Das Schöne bei Kinder-Projekten ist, es kann nicht bunt genug sein! Und so kam mir das neue Designerpapier in den neuen InColor 2018-2020 gerade recht! Grapefruit, Kussrot, Ananas, Blaubeere und Kleegrün – so schöne fröhliche Farben! Perfekt!

Als Unterteil für die Tüte habe ich den starken Farbkarton in Flüsterweiß genommen – so ist die Tüte schön stabil und die anderen Farben können so richtig leuchten! Damit die Tüten auch zum Kindergeburtstag passen habe ich das Set „Elefantastisch“ genutzt – darin sind auch die kleinen Ballons enthalten. Ihr findet das Set auf Seite 91 im Hauptkatalog.

Zu Grapefruit gesellen sich Limette und Jade. Bei Kussrot habe ich Grüner Apfel und Babyblau kombiniert.

Zu Ananas kamen noch Olivgrün und Grapefruit dazu, bei Blaubeere dann Safrangelb und Lindgrün. Bei dem Tütchen in Kleegrün kamen dann Limette und Kussrot dazu.

Zuerst war ich ein wenig skeptisch, ob ich zu allen Oberteile auch passende Farbkombinationen finde. Aber dann war ich doch überrascht, wie toll die gewählten Farben zusammen harmonieren.

Hier seht hier dann auch noch mal, wie sich das Tütchen öffnen lässt – man zieht das Oberteil einfach vom Unterteil ab. Je nachdem, wie groß man das Tütchen werkelt, passen dort auch eine oder mehrere Süßigkeiten hinein.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinen kleinen Verpackungen und den Farbkombinationen ein wenig inspirieren. Vielleicht nutzt Du diese Idee ja auch für Euren nächsten Kindergeburtstag? Falls Du Fragen zu den Produkten von Stampin’Up! oder zum Projekt hast – dann melde Dich einfach bei mir! *klick*

Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Stöbern auf den anderen Blogs. Ich bin mir sicher, auch dort werdet Ihr tolle Ideen zum Thema „Kindergarten und Schule , Kindergeburtstag“ finden.

Andrea (hier seid Ihr gerade)

Seid ganz lieb gegrüßt,

Eure Andrea

By | 2018-08-25T18:11:09+00:00 August 25th, 2018|Allgemein, Kindergeburtstag, Verpackungen|11 Comments

About the Author:

Ich bin Andrea, papiersüchtig, gern kreativ und immer in Bastellaune! Auf diesem Blog schreibe ich über meine kreativen Arbeiten, über Stampin up und andere tolle Dinge. Ich freue mich über Eure Meinungen, Anregungen und - wenn Ihr mögt und auch inspiriert seid - auch über Eure Ergebnisse. Viel Spaß auf meinen Seiten! Eure Andrea

11 Kommentare

  1. Carol 25. August 2018 um 19:10 Uhr

    Sehr süße Verpackungen hast Du da gezaubert in sehr schönen Farbvarianten !
    Liebe Grüße von
    Carol

  2. Petra / Basteltime mit Petra 25. August 2018 um 23:37 Uhr

    Hallo Andrea,
    deine süßen praktischen Verpackungen sind farblich toll zusammengestellt.
    Man kann sich gedanklich schon die großen Kinderaugen vorstellen, wenn sie die Verpackungen
    öffnen.
    Liebe Grüße
    Petra

  3. Andrea 26. August 2018 um 11:51 Uhr

    Vielen lieben Dank, liebe Carol. 🙂

  4. Andrea 26. August 2018 um 11:52 Uhr

    Dankeschön, liebe Petra. Ach, wenn die Kids noch so klein sind, dann darf es eben auch ruhig etwas bunter sein – finde ich. Und wenn Farben mit Fröhlichkeit anstecken, dann ist es eben perfekt! 🙂

  5. Andrea 26. August 2018 um 13:16 Uhr

    Die ist wunderschön zum 3. Kindergeburtstag werde ich sie für mein Enkel nach basteln. Über eine genaue Anleitung mit Massen würde ich mich sehr freuen. Lg Andrea

  6. Sigrid 26. August 2018 um 17:04 Uhr

    Ach, was sind die süß geworden 🙂 Und so schön farbenfroh.
    GLG Sigrid

  7. Manuela 27. August 2018 um 12:00 Uhr

    Ach Gott ist das schön so schön bunt und farbenfroh. Wie macht man diese schönen Taschen ? Gibts da eine Anleitung?
    Die sind wunderschön

    Liebe Grüße

  8. Caro 27. August 2018 um 17:06 Uhr

    Sehen sehr schön aus!
    Ich würde mich auch sehr über eine Anleitung freuen. Die muss ich unbedingt nachmachen 😊

  9. Doris Renken 27. August 2018 um 23:07 Uhr

    Sehr schön geworden die Geburtstagstüten. Darf ich auch nach der Anleitung fragen ?
    LG Doris

  10. Andrea 30. August 2018 um 06:45 Uhr

    Hallo,
    es freut mich sehr, dass Euch die kleinen Verpackungen so gut gefallen – und eine Anleitung folgt natürlich. Ich bitte nur noch um ein wenig Geduld – ich bin die Tage immer erst spät zu Haus und dann werde ich von den 3 Herzbuben und der Püppi auch gleich in Beschlag genommen. Das geht vor. 😉 Aber spätestens zum Wochenende stelle ich die Anleitung online. Danke für Euer Verständnis. <3

  11. […] back Our inspiration for this week’s CASE Challenge was this lovely two part treat bag created by Andrea Gutzmer. I decided to make a (hopefully!) sophisticated version using the glorious Share What You Love […]

Leave A Comment