Mein „Open House“

Mein „Open House“

liegt zwar auch schon ein paar Tage zurück, aber gern möchte ich Euch einen kleinen Einblick von diesem Tag zeigen. Vorab muss ich allerdings erwähnen, dass die Vorbereitungen durch chaotische Tage getrübt wurden. Von Platzwunden, die im Krankenhaus versorgt werden mussten, über ein weiteres krankes Kind, das dann letztendlich auch noch im Krankenhaus gelandet ist. Ich kann Euch sagen, hier war ordentlich was los…Und so kam ich nicht zu all dem, was ich eigentlich schaffen wollte. Aber manchmal muss man auch einfach die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Trotzdem waren die Stunden, in denen das Haus voller lieber und stempelverrückter Mädels war, wie „Urlaub“ von den chaotischen Tagen für mich. Einfach mal in die „Stempelwelt“ abtauchen und sich mit den anderen Mädels austauschen. Das war wirklich schön, und ich hoffe sehr, dass es den Mädels auch gefallen hat. 😉 Aber nun ein paar Bilder, die allerdings vor dem Trubel entstanden sind…

01-IMG_3970

Das Motto des neuen Kataloges finde ich so schön – und passend! Das durfte dann zur Begrüßung der Gäste nicht fehlen…

02-IMG_3972

03-IMG_3973

Eigentlich wollte ich selber backen, das fiel dann aber aus Zeitgründen auch aus…Aber Erdbeertorte vom Bäcker schmeckt auch vorzüglich! 😉

04-IMG_3974

Ein wenig Deko mit Produkten aus dem neuen Katalog konnte ich auch zeigen – und Dank Daniela und Jenni konnte ich auch wirklich etwas umsetzen. Bei ihnen habe ich ein paar zauberhafte Kärtchen gesehen, die ich einfach nur genial und schön fand. (und ehrlich gesagt, in dem Moment auch praktisch, denn zwischen Krankenhausbetten werkelt es sich nicht sonderlich gut)

06-IMG_3977

Von manchen Sachen habe ich mich aber auch einfach inspirieren lassen. Während Daniela die Sternenbox auf ihren Blog zeigte, werkelte ich noch eine passende Herzchenbox dazu. Und dann bin ich auf den Geschmack gekommen und das kräftige Designerpapier „Boheme“ zierte wenig später ein Notizheftchen. Die Sternenkarte am linken Rand stammt auch von Daniela – passend dazu habe ich die Karte dann noch mal mit dem Herz aus dem Set „Mit Liebe geschenkt“ abgewandelt.

Ein „Make & Take“ gab es natürlich auch und zwar haben wir das Kärtchen mit dem Baum gewerkelt…das Set „Worte, die gut tun“ und die passende Baumstanze sind tolle neue Sachen, die sich auch perfekt für Anfänger eignen.

07-IMG_3978

Gewerkelt wurde übrigens hier…eine passende Wimpelkette durfte auch hier nicht fehlen…
14-IMG_397113-IMG_3989

Einen neuen Katalog durften sich die Mädels natürlich auch mitnehmen. Und wer gleich schon mal rein schauen wollte (wer wollte das nicht…), der konnte es sich auf der Couch bequem machen…

12-IMG_3988

Ein paar der neuen Sachen konnten wir als Demo ja schon ein paar Tage vorher bestellen, und die habe ich dann hier gezeigt…

08-IMG_3981

Es waren wirklich ein paar tolle Stunden, mit fröhlichen und gut gelaunten Mädels um mich herum. Einfach schön! Ich sage von Herzen noch mal vielen lieben Dank, dass Ihr da gewesen seid. Und Dir liebe Mareike noch mal vielen lieben Dank für die Tomatenpflanze. 😉 Die ersten kleinen Tomätchen wurden bereits geerntet und verspeist. Was soll ich sagen – sie sind lecker! 😉

Bis morgen,

Eure Andrea

By | 2015-06-08T22:39:01+02:00 Juni 8th, 2015|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Ich bin Andrea, papiersüchtig, gern kreativ und immer in Bastellaune! Auf diesem Blog schreibe ich über meine kreativen Arbeiten, über Stampin up und andere tolle Dinge. Ich freue mich über Eure Meinungen, Anregungen und - wenn Ihr mögt und auch inspiriert seid - auch über Eure Ergebnisse. Viel Spaß auf meinen Seiten! Eure Andrea

Leave A Comment