Google+


0

Eine ehemalige Kollegin von mir erwartet in den nächsten Tagen ihr erstes Kind. Ein kleiner Junge wächst in ihrem Bauch heran. Eine schöne  Gelegenheit etwas Kreatives zu verschenken.

mehr lesen


0

Es gibt da wohl eine Menge Leute, an die meine liebe Cousine gern Danke sagen möchte. Ok, es gab ja auch einige Leute, die sie in ihrer Ausbildung unterstützt haben. Und da ist es natürlich nur eine nette Geste, wenn man sich bei diesen Menschen bedankt. Und mich freut es, dass ich sie in ihrem Vorhaben kreativ unterstützen kann. Und dies ist diesmal mein kreatives Ergebnis…

mehr lesen


0

Am 14.07.2011 war es soweit, meine Cousine hat ihre Ausbildung zur Köchin erfolgreich bestanden. Da sie sich bei Ihrem Chef für die schönen Ausbildungsjahre bedanken wollte, wurde ich gefragt, ob ich ihr dazu nicht ein kleines „Danke-Kärtchen“ basteln könnte. Klar konnte ich.

Auf den verschiedensten Blogs habe ich gesehen, dass „Wimpelketten“ z. B. für die Tür / Wand im Moment sehr beliebt sind. Also, warum nicht eine kleine Mini-Wimpelkette auf eine Karte präsentieren? Gedacht und auch gleich umgesetzt…

mehr lesen


0

Am Freitag war es soweit. Die Erzieherin von Jakob hatte ihren letzten Tag vor ihrem wohlverdienten Sommerurlaub. Als kleines Dankeschön für das vergangene Kindergartenjahr gab es von uns ein kleines Danke-Kärtchen und ein Minialbum, in dem sie Bilder aus ihrem Urlaub einkleben kann.

img_0732

mehr lesen


0

Ok, die kleine Dame ist nun schon ein paar Tage auf der Welt, aber meinen offiziellen Vorstellungsbesuch bei ihr habe ich erst heute. Klar habe ich Melina und ihre Mama auch schon im Krankenhaus besucht und zur Geburt gratuliert, aber da man aus dem Krankenhaus ja nicht zig Taschen und Tüten mitnehmen möchte, gab es die Geschenke „erst“ heute.

mehr lesen


0

Passend zum Frühlingsanfang habe ich für die Tochter meiner Freundin ein kleines Vogelhängerchen gewerkelt. Die Inspiration dazu habe ich mir auf Helgas Blog geholt. Und, es ging auch ganz schnell – dank den Graupappe-Vögelchen von Stampin up. Diese wurden dann nur mit Designerpapier bezogen, etwas mit kleinen Blümchen und Knöpfchen aufgehübscht und wurden dann mit kleinen Herzen und ausgestanzten Blumen an einem Band befestigt.

Und natürlich verschenkt man etwas nicht, ohne entsprechende Verpackung. Das Hängerchen wurde in einer farblich passenden Box verschenkt. Abgerundet wurde die Box mit dem Vögelchen aus der Vogelstanze von Stampin up. mehr lesen


0

…gab es für die 3 Erzieherinnen unser Kinder im Kindergarten. Zu Feiertagen oder aber auch zum Jahresurlaub gibt es für die Erzieherinnen unserer Kinder immer eine Kleinigkeit. Ich finde, dass ist auch eine nette Art einfach mal zwischendurch „Danke“ zu sagen. Und so gab es typisch für Ostern etwas Schoki für die 3 Damen – natürlich nett verpackt, denn das Auge ißt bekanntlich ja mit. mehr lesen


0

Ja, ja, es ist soweit…unsere kleinen Zwerge werden 1 Jahr. Kaum zu glauben, wie schnell es doch vergangen ist. Wie groß die Zwerge geworden sind, was sie schon alles können. Die Ängste sind verschwunden – ein Jahr pures Glück liegt fast hinter uns. Das muss gefeiert werden und deshalb habe ich mich an Philipps und Hugos Einladungskarten zu ihrer ersten Geburtsgasparty gemacht. Und so schauen sie aus:

mehr lesen