Google+


0

Halloween-Goodies #2

Gestern habe ich Euch kleine Tüten für die Süßigkeiten gezeigt. Heute zeige ich Euch, wie man kleine Schokoladen-Täfelchen ganz nettt und spooky verpacken kann…Für die Dekoration der kleinen Verpackungen habe ich wieder auf das tolle Designerpapier „Gruselnacht“ aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog zurück gegriffen. Unter anderem ist dort so ein geniales Papier enthalten, dass man gar nicht mehr viel stempeln/verzieren muss…

Spooky Fun2

Da hat sich doch tatsächlich ein Schnipselchen von den Dimensionals auf dem Häuschen versteckt… 😀 Auf dem Designerpapier ist das gruselige Häuschen und die Friedhofslandschaft schon gedruckt – da brauchte es nur noch einen kleinen Gruß aus dem Stempelset „Spooky Fun“ und das passende Band und fertig! Auf die Idee, dass man tatsächlich nur das tolle Designerpapier nutzen braucht, hat mich übrigens die liebe Helga gebracht. Und so sind dann auch gleich noch weitere Verpackungen entstanden.

Spooky Fun1

In dem Stempelset „Spooky Fun“ findet Ihr auch das Spinnennetz und die süße Spinne. 😉

Spooky Fun

Und hier seht Ihr noch mal, wie sich das Täfelchen darin versteckt…

Spooky Fun3

Diese kleinen Verpackungen gehen wirklich schnell von der Hand und dank der vielen tollen Produkte rund ums Thema „Halloween“ im neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin’Up! sind den Möglichekeiten wirklich keine Grenzen gesetzt. Probiert es doch auch einfach aus. 😉

Morgen geht es dann weiter, seid lieb gegrüßt,

Eure Andrea





Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*