Google+


0

Mein Herz hüpft…

… und tanzt vor Freude! Und vor Stolz! Warum? Am Freitag hatten unsere Twins einen ganz wichtigen Termin. Es ging zur Frühgeborenen-Nachsorge-Abschlussuntersuchung. Dabei wurde noch mal bei den Zwergen abschließend untersucht, wie sich die Beiden körperlich und geistig entwickelt haben. Natürlich wissen wir als Eltern, dass wir tolle Kinder haben, die Ihren frühen Start ganz toll weg gesteckt haben und darauf sind wir natürlich unendlich stolz. Aber, es ist trotzdem auch wichtig, zu wissen ob unser Empfinden auch aus medizinischer Sicht bestätigt wird. Und was soll ich sagen? Es ist alles Bestens! Beide Jungs haben keine Defizite – ganz im Gegenteil! Und nun sind wir noch dankbarer und auch stolzer! <3Aus diesen Emotionen heraus musste ich auch gleich noch ein Layout werkeln. Und schon wieder eines in 12 x 12… 😉 Ich habe wieder Bilder vom Krankenhaus-Fotoshooting genommen. Wieder habe ich die Bilder in schwarz-weiß gedruckt und dann mit Minzmakrone, Taupe und Flüsterweiß den passenden Rahmen gegeben.

3-IMG_4464

Ein paar Sprüche, Band und ein Tag… dazu ein paar Sprutzel aus dem Set „Gorgeous Grunge“ und ein paar Herzchen…

4-IMG_4465

Ein kleines Fähnchen, ausgestanzt mit der kleinen Fähnchen-Stanze…

5-IMG_4466

Das Wort „Bruderherz“ stammt übrigens aus dem Project-Life-Set „Glückliche Stunden“. Und das Papier in Taupe und von der Giraffe stammen aus dem Project-Life-Kartenset „Momente wie diese“. Man kann die Karten auch mal zweckentfremden und sich diese einfach zurecht schneiden – so wie man es braucht. 😉

Und hier noch mal das ganze Layout…

2-IMG_4463

Als ich das Layout fertig hatte, war ich wieder sehr zufrieden. Es ist immer ein ganz tolles Gefühl, wenn man etwas fertig gestellt hat – egal ob Layout, Karte oder anderes Projekt. Jeder, der schon einmal etwas selbst gewerkelt und vielleicht auch weiter verschenkt hat, kennt dieses Gefühl. 😉

Aber, was mich am allermeisten glücklich gemacht hat, seht Ihr hier…

1-IMG_4462

Ok, 50 % der Männer die mich glücklich machen…die anderen 50 % sind ja nun nicht auf dem Bild. 😉 Da wird es aber auch wieder Zeit, dass ich wieder mal ein Bild von den anderen Männern verscrappe…

Seid lieb gegrüßt und habt einen schönen Sonntag,

Eure Andrea

(die sich gleich wieder an den Werkeltisch setzen wird… 😉 )

 





Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*