Google+


0

Zu Gast im „Rosenrot“

Na Ihr Lieben…lang habe ich nichts von mir hören lassen. Aber keine Angst, das lag nicht daran, dass ich keine Lust zum Werkeln oder Bloggen hatte, es lag einfach daran, dass meine letzten Tage und Wochen sehr ausgefüllt waren. Natürlich auch mit kreativen Sachen. 😉 So hatte ich selbst viel zu werkeln, und habe Workshops gegeben. Leider hat mein Tag immer noch nicht 36 Stunden, so dass es hier dann auch ruhiger wurde. Aber das soll nun auch wieder anders werden. 😉

Und so kam es, dass ich am Dienstag Abend ganz spontan die Anfrage von Annette, der Inhaberin vom „Rosenrot“ aus der Rostocker Innenstadt, bekam, ob ich am Freitag nicht einen Workshop übernehmen könnte. Meine Demokollegin Wencke ist leider krank geworden und konnte den Kurs nicht führen. An dieser Stelle „Gute Besserung“ liebe Wencke. So habe ich dann für Freitag Abend zugesagt und an den Abenden zuvor den Workshop vorbereitet. Für den Workshop zum Thema „Ostern“ hatten sich 8 Frauen angemeldet, für die ich natürlich auch ein kleines Gastgeschenk gewerkelt habe. Und so sah es aus…

05-IMG_0489

Bei dieser kleinen Verpackung, in der sich Schokolade für Freunde befand, hat mir die neue Stanze „Gewellter Anhänger“ aus dem aktuellem Frühjahrs-Mini gute Dienste geleistet. Und es ist wieder offensichtlich, dass man mit den meisten Produkten von Stampin Up viele Dinge zaubern kann, die man vielleicht auf dem ersten Blick gar nicht erwartet hätte. Gestempelt wurde mit dem Set „Hearts a Flutter“ und „Kleiner Wort-Schatz“. Es sollte eben eine herzliche Begrüßung der Teilnehmer sein. 😉

Gern möchte ich Euch aber auch ein paar Bilder aus dem Laden „Rosenrot“ zeigen:

1-IMG_0491

04-IMG_0487

Wer schöne Dekoration und Wohnaccessoires aus Skandinavien oder einfach bezaubernde Geschenkideen sucht, der ist im Rosenrot in der Langen Str. 5  in Rostock genau richtig! Annette Bielke ist immer auf der Suche nach schönen Dingen – die sie mit viel Liebe und Herzblut in ihrem Laden präsentiert und natürlich auch verkauft. Schaut doch einfach mal vorbei – es lohnt sich! Versprochen!

Aber nun zurück zum Workshop. Gegen 19 Uhr kamen dann die Teilnehmer und nach einer kurzen Vorstellung ging es auch schon los. Ich hatte für den Workshop eine Osterkarte mit passendem Umschlag vorbereitet. Der Umschlag wurde, wie kann es anders sein, natürlich mit dem neuen Stanz- und Falzbrett für Umschläge gefertigt. Das ist so einfach und macht einfach nur Spaß!

01-IMG_0482

06-IMG_0490

Für die Mädels hatte ich natürlich noch andere Farben als Himmelblau oder Blauregen mitgebracht. Und so sind auch Karten/Umschläge in Farngrün oder in Osterglocke entstanden.

09-IMG_0498

Ach, bei dem Gelb bekommt wirklich auch der „Letzte“ auch Lust auf Frühling, oder? 😉 Es blieb dann aber nicht bei der Karte und dem Umschlag, sondern es wurde noch ein Anhänger gewerkelt. Mittels Big Shot und  der Stanze „Beautiful Butterflies“ und unterschiedlichen Prägefoldern sind dann auch wunderschöne Anhänger entstanden.

10-IMG_0499

Und hier noch mal die Werke der Teilnehmer zusammen auf einem Tischchen…

08-IMG_0496

Am Ende sind die Frauen dann glücklich und sicher auch stolz nach Hause. Also, ich kann abschließend sagen: Es war ein toller Abend mit kreativen und gut gelaunten Mädels in toller Atmosphäre. Es hat richtig Spaß gemacht!

Und falls auch Du Lust auf einen Workshop bekommen hast, dann melde Dich doch einfach bei mir. 😉 Nutzt dazu einfach das Kontakt-Formular.

Viele liebe Grüße,

Eure Andrea


in Kategorie: Workshop
Schlagworte: , , , ,



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*