Google+


0

Herbst…

ja, der Herbst hat nun  auch bei uns zu Haus Einzug gehalten. Und ich empfand es in den letzten Tagen auch nur schön, unser Heim herbstlich zu dekorieren. Auch wenn es ab und an kalte Tage in dieser Jahreszeit gibt, so ist es doch schön. Sei es die letzten Sonnenstrahlen noch mal zu genießen, sich an den bunten Blättern zu erfreuen oder einfach nach Haus ins Warme zu kommen und es sich bei einer Tasse Tee und Kerzenschein gemütlich zu machen. 😉Als erstes hatte ich ich mit unseren Windlichtern beschäftigt. So ein paar ausgestanzte Blätter – dank Big Shot und der Stanze Herbstzauber auch ganz schnell gemacht – dazu etwas Band und Glitzerpapier und ruck zuck waren 3 Windlichter auf herbstlich getrimmt. 😉

09-IMG_9510

11-IMG_9525

10-IMG_9511

12-IMG_9483

13-IMG_9485

Als ich die Windlichter fertig hatte und die Kerzen angezündet waren, das machte schon ganz schön was her. Und ich fühlte mich gleich noch mehr zu Haus. 😉 Aber, mit Kerzen ist es ja nicht getan. Es musste weitere Deko her…

Dazu muss ich vorab erzählen, dass ich mit den Zwillis für den Kindergarten schon vor gut 2 Wochen Blätter ausgestanzt hatte. Ich finde gesammelte Blätter aus der Natur einfach nur schön, aber sie haben den Nachteil, dass wenn man sie nicht presst, sie sich kräuseln und welken. Das passiert bei den Blättern aus Papier natürlich nicht. Es sei denn, man trimmt sie auf welk. 😉 Und als wir vor 2 Wochen am Blätter ausstanzen sind, fragte ich die Kids, ob wir uns für zu Haus nicht eine Girlande mit Blättern machen wollen. Einstimmig JA. Ok, also werden wir uns ans Werk machen…Dann den Freitag vor einer Woche kam dann unser Großer nach dem Hort ganz lässig auf mich zu und meinte nur ganz beiläufig, dass er nächste Woche ja die Blättergirlande mitbringen müsste. Er hätte seiner Lehrerin gesagt, ich würde eine machen. Aha…na prima dachte ich. Aber schön, dass mein Großer so viel Vertrauen in meine gestalterischen Fähigkeiten hat. Also, setzte ich mich am letzten Wochenende an den Tisch und es flutschte…

05-IMG_9577

07-IMG_9578

Die Farben: Limone (leider nicht mehr erhältlich, aber immer noch schön…), Kürbisgelb, Savanne, Vanille pur, Mango, Mattgrün (auch nicht mehr erhältlich), Chili und Ozeanblau…dazu Espresso und Glitzerpapier in Champagner für die kleinen ausgestanzten Eicheln. Herbst eben… 😉 Mir gefiel die Girlande recht gut und einem Großen gefiel sie auch. Also wurde sie mitgenommen…und wie schön – der Lehrerin soll sie auch gefallen haben. Was will das Mamaherz mehr? Alle glücklich. 😉 Nun gut, jetzt hängt die Deko in der Schulklasse und hier? Richtig – es musste Modell Nr. 2 her. Das entstand dann an diesem Wochenende.

01-IMG_9630

02-IMG_9633

04-IMG_9631

Das Grundmodell war wieder gleich, lediglich die Farben wurden verändert. Diesmal: Wildleder, Aquamarin, Mango Kürbisgelb, Packpapier (den Papierschlangen aus den SU-Paketen sei Dank), Limone, Vanille pur und wieder Glitzerpapier in Champagner. Bei dieser Girlande habe ich auch etwas mehr Band / Faden verwendet und die Blätter wurden nicht nur „geknautscht“ sondern zum Teil auch mit Pünktchen oder Halsmaserung geprägt.

Ach, mir gefällt diese auch. Und so hängt sie nun im Küchenfenster. 😉 Herbst im Hause Gutzmer… 😉

Viele liebe Grüße,

Eure Andrea





Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*