Google+


0

Ein Karton Buntes…oder Halloween kann kommen

Bereits gestern hatte ich Euch auf meiner Facebook-Seite ja schon einen kleinen Einblick gegeben, auf was sich die kleinen „Monster“ hier bei uns freuen dürfen, wenn es heißt: „Süßes sonst gibts Saures!“ 😉 Ich möchte Euch den ersten Teil der Halloween-Verpackungen (natürlich entsprechend mit Süßes oder Saures gefüllt) noch genauer zeigen.2-IMG_9693

Aus Designerpapier (Restbestände) habe ich kleine Sour-Creme-Boxen gewerkelt, die dann mit kleinen Spinnen und Fledermäusen aus dem Set „Googly Ghouls“ aufgehübscht wurden. Diese kleinen Verpackungen sind wirklich schnell gemacht und können an zig Größen angepasst werden. Steffi hat sogar ein Tutorial als Video gedreht – klick.

3-IMG_9695

4-IMG_9697

Die Verschlusskanten habe ich mit dem Crimper noch zusammen gedrückt – wer keinen Crimper hat, man kann diese Linien auch mit Papierfalter/ Falzbrett ziehen. 😉

5-IMG_9699

Hier seht Ihr noch mal die Falzlinien. 😉 So, und nachher zeige ich Euch dann noch die anderen Verpackungen. Jetzt heißt es erst „Frühstück“. 😉

Bis später,

Eure Andrea


in Kategorie: HalloweenVerpackungen
Schlagworte: ,



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*