Google+


0

Punch-Art…

…ist ja eigentlich gar nicht so meines…Aber gut, es wurde ein Dankeskärtchen für Jemanden benötigt, der uns mit leckerem geräuchertem Fisch ein kulinarisches Vergnügen bereitete. Hhmm…ich hab nur keinen Fisch-Stempel in meinem Fundus. Also, was machen? Stanzen nehmen! 😉 So wurden dann, wie schon bei der „Batman-Karte“ die entsprechenden Teile ausgestanzt und zum Tierchen zusammen gefügt. So sah dann der kleine Fischi aus…

 

Dabei hat die „Herz an Herz“ Stanze gute Dienste geleistet – und auch die Ornamentstanze, eigentlich ja als Weihnachtskugel gedacht, kam zum Einsatz. Und da es ja ein Dankeskärtchen war, durfte das Wörtchen „Danke“ nicht fehlen. Und da so ein kleines Fischlein unter Wasser lebt, kam es mir in den Sinn kleine Luftblasen zu werkeln, die dann auch auf dem Kärtchen Platz fanden. Auf der größten der 3 Luftblasen steht dann auch das besagte Wörtchen.

Und damit die Luftblasen etwas realistischer wirken, wurden die Ränder in Aquamarin gewischt. Und so sah das Kärtchen dann in voller Pracht aus:

Habt Ihr also nicht den passenden Stempel zur Hand, dann schaut nach Euren Stanzen. 😉

Liebe Grüße,

Andrea


in Kategorie: DankeKarten
Schlagworte: , , ,



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*